Blut gegen Blut 2: Ich schreibe an der Fortsetzung meines Debütromans!

Heute will ich es euch verraten: Ja, ich arbeite an der Fortsetzung zu “Blut gegen Blut”! 🙂 Für viele ist das vielleicht nicht ganz so überraschend, aber ich kann euch verraten, dass eine Fortsetzung eigentlich niemals geplant war. Nach der Veröffentlichung meines Debüts habe ich mir dennoch Gedanken gemacht, ob ein weiterer Teil Sinn machen würde. weiterlesen…

Meine Schreibratgeber – 10 Bücher für besseres Schreiben!

Wer gute Bücher schreiben möchte, muss sein Handwerk beherrschen. Und dazu zählt natürlich auch entsprechende Fachliteratur, die man sich zu Gemüte führen sollte! Ich habe euch mal meine Schreibratgeber aufgelistet, die ich mehr oder weniger täglich benutze. Beim Kauf eines dieser Bücher könnt ihr absolut nichts falsch machen. Per Klick auf den Titel kommt ihr weiterlesen…

2016 war geil! Mein persönlicher Jahresrückblick

Und da ist es vorbei, das Jahr 2016. Für mein Autorenleben war es ein wichtiges und sehr gutes Jahr. Ich schreibe diese Zeilen in tiefer Dankbarkeit. Wofür? Das präsentiere ich euch in chronologischer Reihenfolge in diesem Blogpost, aber auch in einem Video:   1. Januar: Veröffentlichung meines Debütromans “Blut gegen Blut”. Das größte Ereignis passierte gleich weiterlesen…

Du hast keine Zeit zum Schreiben? – Bullshit!

Jeder von uns hat 24 Stunden am Tag Zeit. Auch du! Du bestimmst, was du in dieser Zeit machst. Jeder hat seine Verpflichtungen, klar! Auch ich habe meinen 8-Stunden-Brotjob bei dem ich erscheinen muss. Andere sind zusätzlich vielleicht noch allein erziehend oder in einem Verein tätig. Dennoch glaube ich, dass du trotz deiner Verpflichtungen Zeit zum weiterlesen…

Literaturcamp 2016 im Dezernat 16 in Heidelberg

Am 11. und 12. Juni 2016 fand zum ersten Mal das Literaturcamp in Heidelberg statt. Ein Treffen für alle Begeisterten rund um das Thema Literatur. Und Sammelbecken für Bekloppte wie: Das Besondere der Veranstaltung: Die Besucher stehen im Mittelpunkt, denn sie liefern das Programm! Hier mein Video zum Literaturcamp. Für alle, die selbst einmal in die Sessions weiterlesen…

Warum du als Autor einen Newsletter haben solltest

Vor Kurzem konnte ich wieder die Diskussion beobachten, ob es sich lohnt, als Autor einen Newsletter anzubieten. Meine Meinung: Ja, absolut! Ich biete meinen Newsletter über die Plattform “Mailchimp” an. Diese ist gratis (bis zu einem bestimmten Kontingent an Newslettern und angemeldeten Abonnenten) und sehr leicht zu bedienen, quasi wie ein eigener Blog. Die Ausrede, weiterlesen…

Über den Umgang mit Lesern

Spätestens wenn du deinen ersten Roman geschrieben und veröffentlicht hast, hast du sie: Leser. Doch wie geht man mit diesen um? Wie verhält man sich gegenüber diesen besonderen Menschen, die Geld und Lebenszeit dafür gegeben haben, um dein Werk lesen zu können?   Eine Anleitung: Wenn du einen Text geschrieben hast, wird es vorkommen, dass dir weiterlesen…

Bücherstand und Lesung auf Europas größter Fantasymesse!

Am 29. und 30. August fand im Saarland, gleich bei mir um die Ecke, zum 3. Mal die “FaRK” statt. Ausgeschrieben bedeutet das “Fantasy und Rollenspielkonvent”. Eine wunderbare zusammenkunft von Liebhabern fantastischer Unterhaltung. Darunter viele Cosplays, Steampunk-Aussteller und natürlich auch Bücherbegeisterte! 🙂 Bisher war ich nur Gast, dieses mal hatte ich einen eigenen kleinen Bücherstand weiterlesen…

Wie alles begann… (Teil 2)

Im letzten Blogpost habe ich bereits berichtet, dass meine Fantasywelt Nuun eigentlich für ein Computerspiel entstanden ist. Heute erzähle ich ein bisschen von der damaligen Entwicklung.   Es war eine spannende Zeit und ich war wirklich sehr motiviert, ein tolles Computerspiel auf die Beine zu stellen. Alleine war das natürlich unmöglich. Vor allem das Programmieren weiterlesen…